WILSON DER ANTIAUSSIE TEIL: 49

von Mira Weidhaas

NICHT SO ANGENEHME ANGELEGENHEITEN

Was einem meistens kein Züchter vorher erzählt und in den gängigen romantisch anmutenden Filmen über das traute Zusammenleben mit dem besten Freund des Menschen wohl rein zufällig immer in die Aufnahmepausen fällt, ist der Fakt, dass man sich als Besitzer eines felligen Wesens nicht allzu selten auch mit dessen Erbrochenem auseinandersetzen muss. 

Weiter

WILSON DER ANTIAUSSIE TEIL: 48

von Mira Weidhaas

ALLES NEU 

Die Dinge ändern sich. Mit der Erweiterung unser Mira-Müdi-Familie um den Ahnungslosen, dem Ende meiner Promotionszeit und dem Einzug des kleinen Gespenstes bei Sonja, war es Anfang September dann nach sechs langen Jahren soweit: Die Rückkehr des Müdis in den Mira-Haushalt. 

Weiter

WILSON DER ANTIAUSSIE TEIL: 47

von Mira Weidhaas

HITZEWELLE

Die Hitzewelle hatte Deutschland im vergangenen Juli fest im Griff. Temperaturen von bis zu 42 Grad sorgten dafür, dass wir Mitteleuropäer langsam die Funktion einer Siesta zu verstehen begannen und nicht umhin kamen auch unseren Alltag an die Wetterbedingungen anzupassen! 

Weiter

WILSON DER ANTIAUSSIE TEIL: 46

von Mira Weidhaas

DIE GROßen FERIEN_2

„Mistkerl!“, war das Einzige, was ich noch brüllen konnte, als ich seine Schwanzspitze im Unterholz verschwinden sah. Das ist nämlich unser Wort, welches ankündigt, dass wir das Brechen eines generellen Verbots noch ausdiskutieren werden.

Weiter